02. - 06.10.2018 Workshop mit Juana Amaya

Workshop mit Juana Amaya

Kurs 1: Farruca
Anfänger mit Vorkenntnissen
Dienstag 02.10.2018 18.00 - 19.15 Uhr
Mittwoch 03.10.2018 14.00 - 15.15 Uhr
Donnerstag 04.10.2018 18.00 - 19.15 Uhr
Freitag 05.10.2018 18.00 - 19.00 Uhr
Samstag 06.10.2018 15.00 - 16.00 Uhr
    190,00 €
     
Kurs 2: Technik/Jaleos
Alle Levels
Dienstag 02.10.2018 19.15 - 20.15 Uhr
Mittwoch 03.10.2018 15.30 - 17.00 Uhr
Donnerstag 04.10.2018 19.15 - 20.15 Uhr
Freitag 05.10.2018 19.15 - 20.30 Uhr
Samstag 06.10.2018 16.15 - 17.30 Uhr
    190,00 €
Mit  Kurs 1 oder 3 160,00 €
   
Kurs 3: Martinete con Baston/Seguiriya
Fortgeschrittene
Dienstag 02.10.2018 20.30 - 22.00 Uhr
Mittwoch 03.10.2018 17.15 - 18.45 Uhr
Donnerstag 04.10.2018 20.30 - 22.00 Uhr
Freitag 05.10.2018 20.45 - 22.00 Uhr
Samstag 06.10.2018 17.45 - 18.45 Uhr
    200,00 €

Juana Amaya ist eine der bekanntesten und anerkanntesten großen Flamenco-Tänzerinnen ihrer Generation!

Sie stammt aus einer der bekanntesten Flamenco-Dynastien Morons (bei Sevilla) ab, aus denen über Jahrzehnte die besten Flamenco-Tänzer und Tänzerinnen hervorgegangen sind, die alle über eine einzigartige Fußtechnik verfügen. Auch Juana, deren Vorfahrin die legendäre Carmen Amaya ist, bildet da keine Ausnahme.

Juana Tanz-Stil hat etwas Besonderes, dass man  unbedingt ergründen, wissen möchte. Sie ist bestechend in ihrer Ausdrucksform und überrascht mit immer wieder Neuem ohne das Alte – die Wurzeln – außer Acht zu lassen. Sie verbindet Modernes mit Tradition wie keine und hat einen sehr strukturierten Unterrichtsstil. Geduldig und mit echtem Interesse an der Weiterentwicklung jedes einzelnen Schülers führt sie durch die Klassen und ist mittlerweile eine geniale Lehrerin, die außergewöhnliches Material weitergibt.