News & Termine

Für die Cátedra gab es am Wochenende viel zu feiern!

Am 02. März wurden nicht nur die bestandenen Examen der Studentinnen der Cátedra gefeiert - sondern auch Fancesco Ficco als offizieller Dozent der Cátedra de Flamenco Mariquilla in Deutschland begrüßt!

Wir gratulieren unseren Studentinnen zu den bestandenen Prüfungen in den Palos: Tangos de Granada, Farruca, Guajira, Solea, Fandangos de Albayzin

Neben den 10 Prüfungen in Tanz legten drei Studentinnen in der höheren Ausbildungsphase Theorieprüfungen in Cante/Toque/Baile-Struktur (Theorie) ab.

30.03.2019 Tablao Flamenco

Wir setzten unsere Tablao-Reihe auch im neuen Jahr fort - freut Euch auf diese unvergesslichen, authentischen Flamenco-Momente. Tickets gibt es bei uns im Studio. Vorbestellungen bitte nur schriftlich per Mail.

03.10. - 06.10.2019 Workshop mit Juana Amaya

Gleich im Anschluss an ihren großen Auftritt im Capitol Mannheim wird Juana Amaya einen Workshop bei uns im Studio geben!

Kurs 1: Anfänger mit guten Vorkenntnissen bis MIttelstufe

Kurs 2: Mittelstufe

Kurs 3: Fortgeschrittene

Themen und Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben.

19.04. Strukturkurs Solea - Teil 2

Struktur für Tanz - interaktiv

Nachdem der letzte Solea-Struktur-Kurs so viel Begeisterung hervorgerufen hat, werden wir einen weiteren Kurs zum Thema Solea veranstalten:

      1      

Anhand von Video-Beispielen werden Solea-Choreografien verschiedener Tänzer bzw. Tänzerinnen analysiert.

  2


Der Aufbau der Escobillas (Fußteile) wird sowohl von musikalischer als auch tänzerischer Sicht erklärt und erarbeitet.

  3

Gegenüberstellung der Letra Solea de Triana zu Solea de Cadiz sowie deren tänzerische Umsetzung.

Wir freuen uns auf Euch und wünschen Euch viel Spaß!

19.04.2019 von 19.00 - 21.30 Uhr. Preis: 60,00 €
Renate Wagner & Pedro Viscomi

Solea-Strukturkurs - so bewerteten die Teilnehmer den ersten Strukturkurs

1. "Im Workshop hat sich mir eröffnet, wie sich die Struktur der Soleá erst in einem ständigen Dialog zwischen toque, baile und cante entwickelt und gestaltet. Die Rolle, die ich als Tänzerin in diesem dynamischen Zusammenspiel übernehme und worauf ich zu achten habe, ist mir nun viel bewusster." - Stefanie

2."Ich habe sehr viel gelernt über die Eigenheiten der Sólea dank der fachkundigen und einprägsamen Erklärungen von Renate Wagner und den sehr guten Live-Musik-Beispielen von Francesco Ficco und Juan Granados." - Kerstin

3."Es wurde wunderbar erklärt, wie wichtig die Harmonie inzwischen Sänger, Gitarrist und Tänzerin ist. Es war sehr interessant zu lernen anhand Beispiele, wie die Künstler sich gegenseitig Energie beim Spielen, Tanzen oder Singen geben." - Margot

4."Der Kurs war wirklich wertvoll, weil er mir die Frage beantwortet: “Was mache ich da überhaupt?”. Bin ich nur ein Papagei, der die Schritte des Lehrers kopiert? Oder versuche ich endlich das zu fühlen, was mir meine Lehrerin seit Jahren versucht ins Hirn zu hämmern." - Michael

5."Endlich habe ich die unterschiedlichen Färbung der Soleá de Alcala, Soleá de Cadiz und Soleá de Triana - dank Juan und Renate - hören und fühlen können!" - Dorle

6."Das Beleuchten des Palos aus dem Blickwinkel des Gesangs, des Tanzes und der Gitarre war enorm lehrreich und verdeutlichte einmal mehr das komplexe Zusammenspiel der drei Elemente." - Caro

7."Ich fand die Systematik und Klarheit sehr gut, verbunden mit Beispielen, die sich sogar aus dem Moment heraus an unseren Fragen orientierte." - Edith

8."Für mich war die Quintessenz, dass Flamenco seinen höchsten Ausdruck durchaus in der Reduktion, im Weglassen, erfahren kann, dass darin aber auch die größte Schwierigkeit liegt." - Bettina

9."Durch den Kurs habe ich jetzt einen Rahmen bekommen, in dem ich mich bewegen, tanzen und ausdrücken kann." - Lara

10."Ich fand es toll, mal einen speziellen, nicht ganz so einfachen Palo gründlich unter die Lupe zu nehmen was Aufbau, Bestandteile, Bögen etc. betrifft. Mir wurde aber auch mal wieder klar: es bleibt noch viel zu lernen!" - Martina

04. - 09.05.2019 Studioreise nach Sevilla

Auch wenn sie Feria de Abril heißt, findet sie nächstes Jahr im Mai statt - spanische Logik. Also  fahren wir im Mai 2019 zur Feria nach Sevilla und verbinden dies natürlich mit einem Workshop bei Miguel Vargas. Die Kursthemen und -uhrzeiten findet Ihr hier.

02.10.2019 Mi Amor mit Juana Amaya und Nazaret Reyes

Merkt Euch diesen Termin schon einmal vor - die unvergleichliche Juana Amaya wird zusammen mit ihrer Tochter, Juan Granados, Fancesco Ficco sowie weiteren Musikern aus Sevilla und den Schülerinnen der Catédra im Capitol Mannheim auftreten. Genauere Informationen findet Ihr hier.

Unterricht in Flamenco-Gitarre

Ab sofort von Anfänger bis Profi

Jetzt könnt Ihr auch das Spielen auf der Gitarre bei uns im Studio lernen! Francesco Ficco unterrichtet jedes Level in Solo, Tanz- und Gesangsbegleitung. Ihm zur Seite steht Juan Granados, der den Unterricht als Sänger begleite wird.

Information/Anmeldung/Termin nach Vereinbarung bei uns im Studio oder telefonisch bei Francesco Ficco: 0049 152 34501462.